Neben dem Thema „Verkehr“ wurden noch viele weitere Schwerpunkte genannt, die in das Wahlprogramm der CDU zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 aufgenommen werden sollen. Hierzu wurde eine Kommission gebildet, die sich mit der konkreten Ausarbeitung dieser Themen beschäftigen wird. Folgende Schwerpunktthemen wurden ausgewählt:

  • Familien, Kinder, Jugend, Alter
  • Bildung
  • Bezahlbarer Wohnraum
  • Gewerbegebiet und Gewerbeansiedlung
  • Arbeitsplätze, auch Teilzeit-Plätze
  • Gesundheit
  • Versorgung täglicher Bedarf
  • Infrastruktur
  • Mobilität, Verkehr

Von den Anwesenden wurde betont, dass in allen Punkten dringend eine Zukunftsperspektive aufgezeigt werden müsse und die Bürger Verlässlichkeit in den Aussagen zur Zukunft erwarten. Einige Mitglieder bestätigen diese Erwartung aus Gesprächen mit den Bürgern und wiesen darauf hin, zu bewahren, was für die Bürger wichtig sei, aber trotzdem zügig anzugehen, was in der Vergangenheit vernachlässigt wurde. Dass die Gemeinde in Zukunft an die Attraktivität der Nachbargemeinden herangeführt werden solle, darüber waren sich die Versammlungsmitglieder einig.

Es gab aber auch Berichte von Bürgern, die sich ihr Urteil aufgrund der Geschehnisse in der Bundespolitik bilden. Hier gab es Einvernehmen darüber, bei der Bevölkerung klarzustellen, dass es bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 nur und ausschließlich um die kommunalen Themen der Gemeinde Magstadt gehe.

Bei der Aufstellung der Bewerberliste für die Kommunalwahl sind noch freie Plätze vorhanden. Diesbezüglich konnte man sich einigen, dass die CDU durchaus Nichtmitgliedern die Möglichkeit geben soll, sich als Bewerber bei der Kommunalwahl zur Verfügung zu stellen, wenn die Person die Themen der CDU Magstadt mit Ziel und Inhalt im neuen Gemeinderat vertreten will. Interessenten dürfen sich gerne bei Frau Anne-Susan Nakonz Tel. 0176 045822458 oder Herrn Joachim Barsch Tel. 0160 90818400 melden. Selbstverständlich nimmt auch jedes CDU-Mitglied einen solchen Wunsch gerne entgegen.

Über die Inhalte der CDU-Politik in Magstadt können sich alle Bürger unter www.cdu-magstadt.de im Internet informieren. Wir laden alle Bürger und Bürgerinnen dazu ein. Es besteht auch die Möglichkeit, sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per E-Mail bei uns zu melden.

Für den CDU-Gemeindeverband: Joachim Barsch

  Paul Nemeth MdL Kreistagsfraktion Rainer Wieland MdEP Regionalparlament Marc Biadacz MdB