Städtebauförderung 2019 – Sabine Kurtz und Paul Nemeth freuen sich über Zuschüsse für Kommunen im Landkreis Böblingen

In den Landkreis Böblingen fließen über die Städtebauförderung 2019 insgesamt 6,4 Mio. Euro. Zehn Städte und Gemeinden aus dem Kreis bekommen Förderzusagen aus dem Wirtschaftsministerium. Dies teilen die CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz (Leonberg) und Paul Nemeth (Böblingen) mit.

Für das Erneuerungsgebiet „Ortskern III“ in Magstadt stellt das Land 500.000 Euro bereit.

Sabine Kurtz und Paul Nemeth, die sich für die Vorhaben aus ihren Wahlkreisen eingesetzt hatten, begrüßen die Finanzhilfen für die Städte und Gemeinden. „Wir freuen uns sehr, dass das Wirtschaftsministerium damit die städtebauliche Weiterentwicklung der Kommunen im Landkreis Böblingen aktiv unterstützt“, so die CDU-Landtagsabgeordneten. Die Städtebauförderung sei ein wichtiges und bewährtes Konjunkturprogramm für Bauwirtschaft und Handwerk. „Durch die Maßnahmen werden auch zusätzliche Aufträge für heimische Unternehmen generiert“, so Sabine Kurtz und Paul Nemeth.

Die Städtebauförderung 2019 umfasst ein Volumen von insgesamt 257,4 Mio. Euro. Ein besonderer Förderschwerpunkt liegt in der Schaffung von Wohnraum sowie der Entwicklung zukunftsfähiger und lebenswerter Quartiere.

(Pressemitteilung der Abgeordneten Kurtz und Nemeth vom 20. März 2019.)

  Paul Nemeth MdL Kreistagsfraktion Rainer Wieland MdEP Regionalparlament Marc Biadacz MdB