Matthias Miller wird unser neuer CDU-Landtagsabgeordneter. Am Sonntag erlangte er bei der Landtagswahl 20.708 Stimmen in unserem Wahlkreis. Das entspricht 25,3%.

Damit ist das Ergebnis der CDU im Wahlkreis deutlich besser als das Ergebnis der CDU Baden-Württemberg. Im ganzen Land konnte die CDU 24,1% der Stimmen erlangen. In Magstadt betrug das Ergebnis für die CDU 22,23%.

„Ich bedanke mich bei allen Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen und Ihre Stimme. Insbesondere gilt mein großer Dank den so überaus engagierten Wahlkämpfern im Kreis. Ohne diesen Einsatz wäre ein Einzug in den Landtag nicht möglich gewesen“, erklärt Matthias Miller am Wahlabend, „mit ganzer Kraft beginnt nun die Arbeit im Landtag für unsere Heimat. Gleichzeitig gibt uns das schlechte Ergebnis der CDU zu denken. Zwar haben wir im Vergleich zum Landestrend im Wahlkreis Böblingen weniger Stimmen verloren, doch trotzdem schmerzt dieses Ergebnis sehr. Gemeinsam mit der CDU Magstadt möchte ich mich dafür einsetzen, verloren gegangenes Vertrauen zurückzugewinnen.“

Über seine Arbeit im Landtag möchte Matthias Miller auch zukünftig direkt über seine Homepage (www.matthias-miller.net) sowie auf Facebook und Instagram (@matthias.miller.bw) informieren.

Auch ich möchte mich persönlich nochmal bei allen Wahlhelfern der CDU in Magstadt bedanken. Vielen Dank fürs Flyer verteilen vor Weihnachten und im Februar, Plakate kleben und aufhängen sogar mit Hublader, wieder zurechtrücken der defekten Plakate und die persönlichen Gespräche mit den Bürgern. Unser Einsatz hat sich gelohnt. Danke.

Ihre Anne-Susan Nakonz

Vorsitzende CDU Gemeindeverband Magstadt

Matthias Miller MdL Kreistagsfraktion Rainer Wieland MdEP Regionalparlament Marc Biadacz MdB