Veranstaltung CDU 19 09 22

(Foto: v.l. Jonas Winter, Florian Glock, Dr. Matthias Miller MdL, Michael Spurr)

Am 19. September 2022 lud der CDU-Gemeindeverband Magstadt im Rahmen des Sommerprogramms des CDU-Kreisverbands Böblingen „Wochen der CDU“ interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, über den Ladenetzausbau in nicht urbanisierten Gegenden zu diskutieren. Zum Einstieg stellte unser Landtagsabgeordneter Dr. Matthias Miller MdL das Ergebnis seiner Anfrage aus dem letzten Jahr vor und anhand einiger Kennzahlen, was sich seitdem schon alles getan hat.

Als Impulsgeber für den Abend konnte Michael Spurr, Referent für Elektromobilität bei EnBW, Energie Baden-Württemberg AG, gewonnen werden. Herr Spurr befasst sich bei EnBW mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur im ländlichen und außerstädtischen Raum. Im Rahmen eines Gesamtüberblicks über die Ausbausituation der Ladeinfrastruktur in Deutschland wies er auf die enorme Dynamik des Ausbaus hin. So waren noch bis vor ein paar Jahren vereinzelte, sogenannte Bürgermeister-Säulen die Hauptstütze des Ausbaus im nicht städtischen Raum. Doch diese Situation hat sich mittlerweile stark gewandelt. Für die Zukunft erwartet der Experte von EnBW eine Mischung von privater, öffentlicher und kommerzieller Versorgung. Wichtig seien dabei immer die Standzeiten. Denn abhängig von den Standzeiten würden sich die Möglichkeiten für die Ladeinfrastruktur ergeben. Als Herausforderungen im nicht städtischen Raum für EnBW benannte Herr Spurr Genehmigungen auf kommunaler Eben, den Netzanschluss, die Flächenverfügbarkeit sowie die Vorbereitung der kommunalen Verwaltung.

Magstadts Bürgermeister Glock stellte in seinem anschließenden Statement klar, dass Magstadt gut aufgestellt und vorbereitet ist. Jedoch sei das Problem, dass Magstadt nicht relevant für Anbieter wie EnBW sei. Diese würden mit ihren Schnellladesäulen eine stärkere Anbindung an den Fernverkehr suchen. So stellte Magstadts Bürgermeister fest: „An uns hängt es nicht!“

Im Anschluss entwickelte sich eine intensive Diskussion, welche der CDU-Gemeinderat Jonas Winter moderierte. Man merkte, wie sehr das Thema die anwesenden Magstadter Bürger bewegte. In vielen ausführlichen Antworten nahmen sich Dr. Matthias Miller MdL, Florian Glock und Michael Spurr sorgfältig der Fragenflut an.

Der CDU-Gemeindeverband bedankt sich bei unserem Landtagsabgeordneten Dr. Matthias Miller, dem Redner des Abends Michael Spurr, unserem Bürgermeister Florian Glock und unseren CDU-Gemeinderäten sowie bei allen Anwesenden für den gelungenen Abend.

Für den CDU-Gemeindeverband Magstadt

Daniel Horvath

Kreistagsfraktion Rainer Wieland MdEP Regionalparlament Marc Biadacz MdB